Martin Borgschulte

 

 

 

 

Musiker/ Gitarrist, Gongmusiker, Klangprojekte, Gongmeditation

 

nada brahma über mich


 

 


       
Man’s calamity is God’s opportunity (englisches Diktum) – was wohl bedeuten soll, in der Not werde der Mensch für Transzendenz empfänglicher. 


        Shakespeare schrieb in Macbeth, das Leben sei ein Märchen, erzählt von einem Idioten, voller Klang und Raserei, signifying nothing.

 

         Er hat die Musik noch im Kopf, die ihn nach oben trug. Vielleicht gelingt es ihm, sie nachzuspielen. "Es war keine komplizierte Melodie, eher so, wie wir sie alle in uns haben, sphärisch und rein", sagt er. Eben Alexander, ehemaliger Harvard-Professor über sein Nahtoderlebnis. DIE ZEIT Nr. 23/2013

 


nada brahma über mich


          

Entwicklung von Klangprojekten

 

mit dem Einsatz von Gongs, Monochord, Perkussionsinstrumenten etc.

 


 

Gongmeditation | Klangselbsterfahrung

einzeln, in der Gruppe

mit dem Einsatz von Gongs und Monochord


        "Bestimmung und Sinn sind Juwelen, die man findet, in dem man das abwirft, was keine Bestimmung und keinen Sinn hat. Die Gegebenheiten des irdischen Lebens werden nur dann zu Problemen und zu einer Last, wenn wir glauben, dass diese mehr Macht hätten als unsere Seelenkraft und unsere Bestimmungen."

Caroline Myss 



 Martin Borgschulte, Konzertgitarre | Impressum | nadabrahma.academy |

| Datenschutzerklärung |